Konvektionsströme

Konvektionsströme

Künstlerische Gestaltung in Konvektionsströmen

 

Erwärmt man eine Flüssigkeit von unten, synchronisieren sich die Bewegungen der Moleküle und bilden regelmäßige Strömungsmuster aus (Bénard Konvektion). Durch gezieltes Eingreifen (z.B. Veränderung der Flüssigkeitsmenge, Gefäßform, Energiezufuhr, mechanische Störungen wie Rotation etc.) kann der Künstler den Formbildungsprozess beeinflussen.

Die hier gezeigten Fließmuster sind in einem Gefäß mit 20 cm Durchmesser erzeugt worden. Sie sind in Falschfarben abgebildet. Dadurch werden die Muster deutlicher.

Video ansehen

Filmclips von diesen Arbeiten sind bei Youtube unter Volkhard Stuerzbecher zu finden.