Grenzflächendynamik

Grenzflächendynamik

Künstlerische Gestaltung durch Grenzflächendynamik

Diesem Strukturbildungsprozess liegt dieselbe Dynamik zugrunde wie der Décalcomanie, die der Surrealist Oskar Dominguez als künstlerische Technik entdeckt hat. Für die Gestaltung der folgenden Bilder werden zwei Glasplatten so übereinander gelegt, dass sie sich wie Buchdeckel öffnen lassen. (Hele Shaw Zelle). Zwischen den Glasplatten befinden sich verschiedene Flüssigkeiten, die beim Auseinanderziehen fingerartig verzweigte Muster ausbilden (viscous fingering)

Video ansehen

Filmclips von diesen Arbeiten sind bei Youtube unter Volkhard Stuerzbecher zu finden.